Du weisst nie, wie stark du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die du hast.

Bob Marley

Ängstlich, vermeidende Persönlichkeit(sstörung)

Im Netz gibt es dazu viele Informationen, Erklärungen, Beschreibungen von Psychologischen Fachkräften. Gemäss Wikipedia kennzeichnet die ängstlich, vermeidende Persönlichkeitsstörung Gefühle von Anspannung und Besorgtheit, Unsicherheit und Minderwertigkeit. Charakteristisch ist, dass betroffene Personen sich unsicher, gehemmt, unattraktiv und minderwertig fühlen und aus Angst vor Kritik, Zurückweisung und Verspottung soziale Kontakte meiden.

Die Häufigkeit der selbstunsicheren Persönlichkeit liegt bei «nur» 1-2 %. Auch wenn die Zahl klein erscheint, so bedeutet dies doch, dass in Deutschland rund 1'200’000, in Österreich 150'000 und in der Schweiz 130'000 Personen daran leiden. Betrachtet man die absoluten Zahlen, so ist erstaunlich, dass im Netz wenig bis gar keine Meinungen und Äusserungen von betroffenen Personen zu finden sind. Mit ein Grund dürfte sein, dass sich viele betroffene Personen gar nicht bewusst sind, dass sie unter dieser Störung leiden.

Auch ich musste über 50 Jahre alt werden, bis ich per Zufall über die ängstlich, vermeidende Persönlichkeitsstörung gelesen habe und es mir wie Schuppen von den Augen fiel. Endlich konnte ich meine Ängste, Sorgen und Unsicherheit einordnen. Welche schöne Erfahrung. Meine Suche nach einem Austausch nach Gleichgesinnten verlief jedoch erfolglos, sodass ich entschloss, aktiv zu werden und eine, diese Informationsplattform zu schaffen.

Mir ist wichtig zu erwähnen, dass ich kein Therapeut bin und meine Absicht nicht darin besteht, gute Ratschläge oder Behandlungsempfehlungen abzugeben. Vielmehr ist mir daran gelegen, eine Plattform zum Austausch unter ebenfalls betroffenen Personen zu bieten und Mut zu machen. Ich habe gelernt, mit dieser Störung zu leben und diese zu akzeptieren. Wenn ich ein klein wenig dazu beitragen kann, dass dir dies ebenfalls gelingt, so freut mich dies.

Mir gefällt übrigens das Wort Störung nicht besonders. Darum und weil betroffene Personen ebenfalls Individuen mit Charakter sind, lasse ich das Wort einfach weg und nenne mich/uns:
Ängstlich, vermeidende Persönlichkeiten!

Webdesign by biwac webagentur